Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem.

SchängelMarkt vom 13.09.-15.09.2019

Koblenz-Stadtmarketing / NEWS  / Events  / SchängelMarkt vom 13.09.-15.09.2019

In diesem Jahr heißt es zum 43. Mal SchängelMarkt in Koblenz: Freuen Sie sich auf drei Tage Stadtfest mit Musik und Unterhaltung, Kunsthandwerkermarkt,  Burgunderfest, Autoschauen und Weinfest sowie über 100.000 Besucher in der Innenstadt. Spiel und Spaß für unsere kleinen Gäste bietet das große Kinderfest auf dem Münzplatz.

Der Koblenzer Oberbürgermeister David Langner eröffnet gemeinsam mit Christoph Krepele (erster Vorsitzender des Stadtforum e.V.), Detlev Port (Gebietsverkaufsleiter der Bitburger Braugruppe und Hauptsponsor), und Frederik Wenz (Citymanager Stadtmarketing) den 43. SchängelMarkt am Freitag, den 13. September, um 19.00 Uhr auf der Café Einstein Bühne auf dem Jesuitenplatz mit dem traditionellen Fassanstich. Zur feierlichen Eröffnung ist jeder herzlich eingeladen!

Die sieben Sängerinnen der Band „Voice Shake“ werden den Freitagabend auf dem Jesuitenplatz eröffnen, gefolgt von „The Gypsys“. Wer den Kult um die Band THE GYPSYS kennt, weiß was ihn erwartet: Virtuose Musiker auf höchstem Niveau, die aktuelle Chart-Breaker, Soulklassiker aber auch funkelnde Oldies auf die Bühne bringen – die Mischung macht den Sound aus! Am Samstagabend ab 20:00 Uhr liefern „SIDEWALK“ High End Cover auf höchsten technischen, musikalischen und medialen Level. Nach einem Auftritt der „Joekskapel „Noeijt Thoês“ aus Velden sorgen am Sonntag unter anderem die Schülerband des Koblenzer Schallraum-Kollektivs, „Samba Batucada“ und ein Live-DJ für beste Unterhaltung.

Am Plan erwartet die Besucher in diesem Jahr die TV Mittelrhein Bühne. Am Freitag findet ab 19:00 Uhr der Globus Schlagerabend mit DSDS-Halbfinalist Lukas Otte, Daniel Ferber & Albert von Locke statt. Samstags sorgt TV Mittelrhein ab 15:30 Uhr für ein buntes Programm mit Familienquizshow und Showtanz aus der Region, bevor am Abend die Volksbank Rhein-Ahr-Eifel Open-Air Party mit Schlagerhits live beginnt. Die Pfaffendorfer Turmbläser gestalten den Musikalischen Frühschoppen am Sonntag ab 12:30 Uhr, außerdem wird ganztags ein Kinderprogramm auf dem Platz angeboten. Am Nachmittag sorgt der „TV Mittelrhein Newcomer Contest“ mit DSDS Halbfinalist Lukas Otte, Daniel Ferber und Basti Stein für Unterhaltung.

Die Obere Löhr lädt samstags und sonntags zum traditionellen Burgunderfest ein. Seit 1985 laden die Geschäftsleute ihre Freunde aus dem Burgund ein, die mit Pasteten, Wein und Käse und vielen anderen selbst produzierten Köstlichkeiten anrücken. Natürlich gibt es neben allerlei Leckereien auch Schmuck, Stahlwaren, Bücher nach Gewicht, Informationen aus dem Kulturleben und vieles andere mehr zu bestaunen und zu kaufen. Auf zwei Bühnen wechseln sich die Koblenzer Musikgruppen und Walking-Acts, von Music Live e.V. zusammengestellt, mit einem vielfältigen Programm ab. Für Gaumenkitzel sorgen die Weine aus Burgund, die von der Deutschen Sommelierschule verkostet und am Weinstand ausgeschenkt werden.

Der Kunsthandwerkermarkt auf der Koblenzer Schloßstraße lädt zum Stöbern, Entdecken und Kaufen ein. Über 100 Kunsthandwerker aus ganz Deutschland und der Region präsentieren das Handwerk an diesem Wochenende in all seinen Facetten. In lebenden Werkstätten zeigen Lehrlinge, Gesellen und Meister ihr Können. In diesem Jahr dabei: die Präsentationsplattform „Das Handwerk: Goldener Boden – Grüne Zukunft“ mit Aktionen zur Nachhaltigkeit für Groß und Klein. Kulinarisch dürfen sich die Besucher auf eine Kostprobe im Meister-Café freuen.

Böning Motorräder lädt gemeinsam mit Kawasaki alle Interessenten zum 3. Böning Motorräder Demo Ride Event im Rahmen des SchängelMarktes an der Ecke Görgenstraße und Clemensstraße ein.  Geboten werden unter anderem geführte Probefahrten, Motorradausstellungen der aktuellen Modelle von Kawasaki, ATV’s der Marke CF Moto, eine Elektrorollerausstellung des Herstellers NIU, Verkauf von Bekleidungs- und Merchandiseartikeln und Zeit für nette (Benzin-) Gespräche.

Gute Traditionen müssen gepflegt werden und so stellen die drei Autohäuser Foerster, Fröhlich und Scherhag ihr Angebot von mittlerweile neun Automarken auf dem Zentralplatz zum Verkauf zur Schau. In diesem Jahr werden besonders die Themen Elektromobilität und alternative Antriebe aufgegriffen, welche in der Zukunft einen immer größer werdenden Stellenwert in unserer Gesellschaft haben werden. Für Spaß und Unterhaltung sorgen die Antenne 98.0-Bühne mit Auftritten der Musikschule Koblenz sowie eine Hüpfburg und die Emser Therme mit ihrem Glücksrad.

Feiern, singen und tanzen Sie mit beim 13. Koblenzer Weinfest „Onner dä Zwiwwelstärm“ an der Liebfrauenkirche. Winzer und Gastronomie sorgen in der stimmungsvollen Kulisse an der Liebfrauenkirche dafür, dass das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt. Das Angebot reicht vom Riesling, Weiß- und Grauburgunder, Rivaner bis zur exotischen Bowle. Freitag und Sonntag sorgt das „SUNshine Dance Band Duo“ für stimmungsvolle Party- und Tanz-Musik, am Samstag gestaltet das „DUO CIAO“ einen italienischen Abend. Die niederländische „Joekskapel „Noeijt Thoês“ stattet der Bühne am Samstag- und Sonntagnachmittag auch wieder einen Besuch ab und wird die Gäste bestens unterhalten.

Radio RPR.1 präsentiert auf dem Josef-Görres-Platz die große RPR1. Bühne: Am Freitagabend beginnt die RPR1. Party mit DJ „Johnny Heart“ ab 18.00 Uhr, gefolgt von „Aber André“ um 21.00 Uhr. Der 26-jährige Musiker Andre und seine Band bieten in ihren Songs eine spannende, musikalische Mischung aus Pop und Elementen von Rock und Rap. Seit kurzem erobert die komplette Bandbesetzung mit der EP „Spiel des Lebens“ die Bühnen Deutschlands. Die Show fesselt das Publikum bei jeder Songzeile. Am Samstag wird schon ab 15.00 Uhr ein musikalisches Unterhaltungsprogramm mit „United Brass of Hilda“ und der Schülerband des

Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums! präsentiert. Abends sorgt die RPR1. Liveband „BUZZ“ mit Moderator John Seegert für gute Stimmung mit rockigem Sound. Sonntags wird die Bühne mit einem feudalen Mix aus Tanz, Hip Hop, Streetdance, Turncomedy und vielem mehr zur Showbühne des Turnverbandes Mittelrhein.

Auf der Jungen Bühne powered by Mephisto in der Eltzerhofstraße erwartet das Publikum zwei Tage Live-Musik. Am Freitag überzeugt „Sonny Boy Slim“ ab 19.45 Uhr mit Crossover Funk, um 22.00 Uhr treten „Blaaast“ mit Coverrock auf. Seit 2017 steht der Name der Band für authentischen Funk, Soul, Blues & Rock. Neun unterschiedliche Charaktere aus der Koblenzer Gegend treffen mit unterschiedlichen

Stilrichtungen und Erfahrungen aufeinander, um das zu tun was sie lieben.

Das Programm am Samstag beginnt ab 19.30 Uhr mit dem „Erik Wolf Trio“ (Soul / Hip-Hop / Blues), danach begeistern die „Golden Soldiers“ das Publikum. Das Trio greift in das Waffenarsenal des 60er und 70er-Hardrock, lädt mit einer vollen Ladung Blues durch und feuert ein tödliches Jam-Projektil in Richtung Publikum. Dreistimmige Gesangspassagenwechseln sich mit krachenden Bluesrock-Riffs ab, improvisierte Jams folgen auf eingängiges Songmaterial. Ab 23.00 Uhr beginnt die „Unchained Night mit Dj Flimmy“ im Mephisto.

Am Löhrrondell stellen die Autohäuser Audi Zentrum Koblenz, Autohaus Hoff, Mercedes Benz Nutzfahrzeuge, Mercedes Benz Lyhs & Gondert, Renault Schilling, SEAT Löhr & Becker, SKODA Löhr & Becker und Volkswagen Zentrum Koblenz die neusten Modelle der Marken Audi, Citroen, Dacia, Mercedes Benz, Renault, Seat, Skoda und Volkswagen vor. Für das leibliche Wohl ist mit Imbissangeboten bestens gesorgt.

Für die jüngsten Gäste bietet das große Kinderfest auf dem Münzplatz von Freitag bis Sonntag besondere Aktionen wie die Silbermine Kinderachterbahn, Bungee-Trampolin-Springen, Kinderkarussell, Kinderkettenflieger und vieles mehr.

Im Finale des Dance-Contest 2019 der DAK-Gesundheit für Rheinland-Pfalz und das Saarland treten am Sonntag, 15. September 2109 beim 43. Koblenzer SchängelMarkt im Rahmen des Kinderfestes auf dem Münzplatz ab 11:00 Uhr knapp 40 Tanzgruppen mit Hunderten von Teilnehmern an. Alle haben das eine Ziel: Sie wollen die prominente Jury mit besonderen Choreographien überzeugen und die zahlreichen Zuschauer begeistern. Die Jury besteht in diesem Jahr aus Luca Hänni, der die Tanzshow „Dance Dance Dance 2017“ gewann und in diesem Jahr beim 64. Eurovision Song Contest für die Schweiz antrat. Ebenfalls mit dabei ist die Tanztrainerin, Artistin und Choreographin Julia Torggler, sowie als Jurychef Hanno Liesner, Choreograph und Tanztrainer, der verschiedene Tanzformationen coacht und große Showproduktionen berät. Er gründete die Formation Funky Movements, die heute unter der Trägerschaft des Funky e. V. Europas größtes Tanzensemble ist. Die Teams des Contest treten auf der Bühne auf dem Münzplatz in drei Alterskategorien und zwei Leistungskategorien an. Der DAK-Dance-Contest steht in diesem Jahr unter dem Motto “Beweg dein Leben“ und damit ganz im Zeichen der Gesundheit. Das Finale beginnt um 11:00 Uhr mit dem Warm-Up der Gruppen und der Vorstellung der Jury. Die ersten Tänzerinnen und Tänzer betreten um 11:30 die Bühne. Die letzte Siegerehrung ist gegen 17:30 Uhr. Anschließend gibt es eine Autogrammstunde mit Luca Hänni, der auch im Rahmen der Veranstaltung live singen wird.

Der „DRK-Kreisverband Koblenz-Stadt e.V.“ präsentiert auf dem Willi-Hörter-Platz samstags und sonntags den „Jugendtreff am Schängelbrunnen“. Hier wird ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche geboten: Hüpfburg, Kinderschminken, Entchen-Angeln und die Möglichkeit zur Besichtigung eines Krankenwagens warten auf das junge Publikum. Die Jugendfeuerwehr zeigt Fotos sowie verschiedene Fahrzeuge und bietet Wasserspiele und Kistenstapeln an. Das Radteam Nestwärme stellt zu Gunsten von Familien mit schwer chronisch kranken oder behinderten Kindern einen Infostand mit einem Glücksrad auf.

Zusätzlich präsentiert das RadTeam Nestwärme am SchängelMarkt-Sonntag den 1.Inklusions Fahrradparcour Koblenz und möchte damit ein Zeichen setzen: Wir gehören dazu, ob krank, behindert oder ein Handicap. Wer sich selbständig bewegen kann, ist gern zur Radtour durch Koblenz eingeladen. Die Tour startet am Sonntag, den 15.09.2019 um 11:00 Uhr am Schängelbrunnen am Rathaus, die Teilnahme ist gegen eine Spende möglich.

Neben bester Unterhaltung auf den Plätzen der Koblenzer Innenstadt warten vielfältige Shopping-Angebote auf Sie: Der Einzelhandel der Innenstadt präsentiert sich in diesem Jahr wieder am 15. September von 13.00 bis 18.00 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag.

Am Sonntag, den 15. September bietet die Koblenz-Stadtmarketing GmbH in Zusammenarbeit mit der evm Verkehrs GmbH allen Besuchern des SchängelMarktes einen kostenlosen P&R-Shuttle an. Zwischen 12.00 und 19.00 Uhr fahren die Shuttle-Busse alle 15 Minuten von den Haltestellen in die Innenstadt und zurück:

Fahrstrecke:

Ab den Parkplätzen nach dem „Roter-Punkt-Parkleitsystem“
P1: Kurt-Schumacher-Brücke/Winninger Straße (Metternich)
P2: Kurt-Schumacher-Brücke/Debeka (Moselweiß)
P3: Peter-Klöckner-Straße
P4: Ludwig Erhard-Straße
zum Löhr Center und zurück

Außerdem verweist die Koblenz-Stadtmarketing GmbH für die Anreise auf die Angebote des Pendlernetz Koblenz, weitere Informationen gibt es unter www.koblenz.de/pendlernetz.

Eintritt frei – Kulturbeitrag über Koblenz-Becher / Koblenz-Weinglas

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Getränke auf dem SchängelMarkt werden ausschließlich über den neuen Koblenz-Becher und das neue Koblenz-Weinglas Edition 2019/2020 ausgegeben. Dieser / Dieses ist einmalig zum Preis von je 3,00 € zu erwerben und wird beim Kauf eines weiteren Getränkes ausgetauscht (keine Rücknahme). Einmal käuflich erworben, können Becher und / oder Weinglas darüber hinaus zu acht Veranstaltungen wie „Augusta-Fest“ 2019/2020, „Electronic Wine“ 2019/2020, „Koblenzer Sommerfest zu Rhein in Flammen“ 2019/2020, „FestungsMusikFest“ sowie „Koblenzer SchängelMarkt“ 2019/2020 mitgebracht werden. Die Becher und Weingläser der Edition 2017/2018 sind nicht mehr gültig. Nach wie vor kann der Becher / das Weinglas gegen einen entsprechenden Wertcoin bei den Getränkeständen eingetauscht werden. Bei allen teilnehmenden oben genannten Veranstaltungen kann der Besucher seinen Wertcoin jederzeit gegen einen Becher / ein Weinglas umtauschen und umgekehrt. Hiermit soll dem Besucher der Transport des Bechers / des Weinglases vereinfacht werden und die Möglichkeit offen gehalten werden den Wertcoin anstelle des Bechers / Weinglases zu behalten.

Mehrwertsystem zum Koblenz-Becher

Um für die Besucher der Veranstaltungen auch im Nachgang einen Mehrwert entstehen zu lassen, ist das Becher-Konzept an ein Mehrwertsystem ankoppeln.

Da der Becher nicht wie bei einem Pfandsystem wieder am Getränkestand zurückgegeben werden kann, sieht das Konzept vor, dass die Becher / Becher-Wertcoins im teilnehmenden Einzelhandel oder bei Gastronomiebetrieben sowie anderen Unternehmen gegen Gewährung von Rabatten oder Gutscheinen eingetauscht werden können. Jeder Inhaber eines Bechers / Becher-Wertcoins kann diesen bis 31. Oktober 2019 bei einem der teilnehmenden Unternehmen gegen einen Rabatt oder Gutschein einlösen. Die Rückgabe von Weingläsern / Weinglas-Wertcoins ist ausgeschlossen.

Teilnehmer:

Agostea Koblenz mit 5,00 Euro Rabatt, Buchhandlung reuffel mit 5 % Rabatt auf den Einkauf (ausgenommen preisgebundene Artikel, Gutscheine, Veranstaltungstickets), ella b. mit 5,00 Euro Rabatt ab einem Einkaufswert von 29,95 Euro, GHOTEL hotel & living Koblenz mit 10% Rabatt auf Getränke an der Hotelbar, Globus Koblenz-Bubenheim mit 5,00 Euro Rabatt, HEIDER WERNECKE mit 10% Rabatt (ausgenommen bereits reduzierte Ware), Modehaus Bonah mit 5,00 Euro Rabatt ab einem Einkaufswert von 29,95 Euro, Schmuckkontor mit 10 % Rabatt, SØR mit 10 % Rabatt, Sporthopädie Rosenbach mit 10 % Rabatt

Die Rückgabe beschränkt sich auf einen Becher / Becher-Coin pro Einkauf, die Summierung von Rabatten und Gutscheinen ist ausgeschlossen.